2022: BEFESA Imagefilm in sieben Sprachen

Gefilmt an Standorten in Europa und übersetzt in insgesamt 7 Sprachen (DE, EN, ESP, FR, TUR, CHN, KOR).

„Martin Tazl zeigt klare Kante was heute modern ist und erneuert werden muss, um den angesetzten Staub zu beseitigen. Bei reiner Verwendung von vorhandenem Filmmaterial und Sprechern hat Martin Tazl ein zeitgemäßen, dynamischen Imagefilm erstellt.“

(Andreas Ruh, BEFESA, Juli 2022)




Imagefilm für BEFESA 2022 in 7 Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Türkisch, Chinesisch, Koreanisch)


BEFESA recycelt Reststoffe aus der Stahlproduktion und bereitet zinkhaltige Schrotte auf. Die Reststoffe aus der Zinkverarbeitung werden anschließend als Sekundärrohstoffe wieder in die jeweiligen Produktionskreisläufe zurückgeführt. Um die technischen Prozesse und Verfahren an den jeweiligen Standorten sowie die modernen verfahrenstechnischen Abläufe darzustellen, wurden neben den Filmaufnahmen auch 3D-Animationen erstellt. Diese verdeutlichen zudem die Abläufe in einem Plasma- oder Wälzofen.


“Der Imagefilm war für uns als Industrieunternehmen Neuland. Doch dank der kompetenten Beratung im Vorfeld sowie der professionellen Umsetzung vom Filmdreh bis zur Auswahl der Sprecher durch Tazl fühlten wir uns über das ganze Projekt hinweg gut aufgehoben. Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden.“ so der Projektleister bei BEFESA nach Übergabe der fertigen Filme.